Conny Reinhard, Das Leuchten des Almfeuers

Ein Heimatroman der etwas anderen Art

Liebesroman (lesbisch)

Ein Dorf, eine arrangierte Ehe und eine Liebe, die nie hätte sein dürfen

Adlerzell, ein österreichisches Alpendorf, Anfang der 1960er Jahre. Die junge Sophie wird von ihren Eltern zur Heirat mit dem reichen, älteren Großbauern Ignatz gedrängt. Wärme und Zuneigung erfährt und empfindet sie jedoch in dieser Ehe nicht. Erst als die anmutige Tierärztin Louise in die Gegend zieht, findet Sophie bei ihr das wahre Liebesglück. Doch eines Tages kommt Ignatz hinter die Liaison. Er bestraft Sophie, und Louise verlässt Adlerzell. Nach einem Jahr kehrt die Tierärztin unerwartet zurück und im Dorf beginnen sich die Ereignisse zu überschlagen. Lang gehütete Geheimnisse werden gelüftet und ein verbissener Kampf um Liebe und Gerechtigkeit beginnt. Wird es für Louise und Sophie dabei eine zweite Chance geben?

Veröffentlichungsdatum: November 2013

Taschenbuch, 196 Seiten, Maße: 16,5*22 cm

ISBN Printausgabe: 978-3-902885-33-3

ISBN pdf: 978-3-902885-34-0

ISBN ePub: 978-3-902885-35-7

ISBN PRC/Mobi: 978-3-902885-36-4

Pressestimmen zum Buch

Autor