Häufig gestellte Fragen

Wenn ich mich bei Ihnen als Autor bewerbe, muss ich dann schon ein Buch veröffentlicht haben? Vergrößert das meine Chancen, dass Sie mein Manuskript annehmen?

Nein. Selbstverständlich können Sie sich auch bewerben, wenn Sie noch kein Buch veröffentlicht haben. Unser Verlag ist immer auf der Suche nach unbekannten Talenten - allerdings ist es auch nie von Nachteil, bereits Veröffentlichungen vorweisen zu können!

Anmerkung am Rande: Sehen Sie bitte davon ab, uns Geldbeträge anzubieten, um Ihr Buch bei uns zu veröffentlichen! Zudem möchten wir darauf hinweisen, dass wir nichts von der sogenannten "Freunderlwirtschaft" halten!

Fallen für mich als Autor Kosten an, wenn mein Manuskript angenommen wurde?

Nein, wir sind kein Druckkostenzuschussverlag! Sollten wir uns dafür entscheiden, Ihr Buch bei uns zu verlegen, fallen für Sie als Autor keine Kosten an.

Verfügt Ihr Verlag über ein Lektorat?

Ja, der Verlag bietet ein Lektorat für alle Autoren an, deren Skripte bei uns verlegt werden. Sollten wir also Gefallen an Ihrem Text finden und wir uns für eine Veröffentlichung entscheiden, erhalten Sie ein kostenloses Lektorat!

An dieser Stelle möchten wir darauf hinweisen, dass wir hausexternen Autoren und anderen Verlagen kein Lektorat anbieten!

Wie viele Seiten darf mein Manuskript haben? Wie muss ich es einreichen?

Ihr Manuskript sollte nicht mehr als 85.000 Wörter beinhalten. Sollte es dennoch länger sein und Sie würden Ihr Buch gerne in unserem Verlagsprogramm sehen, können Sie es uns trotzdem gerne senden. Im Falle einer positiven Entscheidung des Verlags, werden wir gemeinsam eine geeignete Lösung finden!

Bitte sehen Sie davon ab, uns bei der ersten Kontaktaufnahme Ihr komplettes Manuskript zuzusenden. Schicken Sie lediglich ein aussagekräftiges Exposé sowie eine Kurzvita. Die Kontaktaufnahme erfolgt ausschließlich via E-Mail!

Alle in dieser Form eingereichten Anfragen, werden von uns auch gesichtet - und Sie bekommen auf jeden Fall eine schriftliche Verständigung!

Unaufgefordert eingesandte Manuskripte werden nicht akzeptiert!

Unter "Manuskripte" finden Sie unsere Bedingungen für Einsendungen!

Bekomme ich bei Ihnen einen richtigen Autorenvertrag?

Wenn wir uns für eine Veröffentlichung Ihres Manuskriptes entschieden haben, erhalten Sie selbstverständlich einen Autorenvertrag. Wir halten uns an den Mustervertrag des Hauptverbandes des österreichischen Buchhandels!

Auf Ihrer Homepage steht, dass Sie Autoren mit Bezug auf Österreich suchen. Darf ich mich auch mit einer anderen Geschichte, die nichts mit Österreich zu tun hat, bewerben? Muss ich als Autor aus Österreich stammen?

Nein, Sie müssen natürlich nicht aus Österreich kommen! Ihr Manuskript braucht auch nicht zwingend auf unser Land bezogen sein. Selbstverständlich dürfen sich alle Autoren bewerben - einzige Voraussetzung ist, dass die Manuskripte in deutscher Sprache verfasst sind. Wir würden es nur begrüßen, den ein oder anderen Text, der sich auf Österreich bezieht, veröffentlichen zu dürfen.

Ich habe einen schwulen/lesbischen oder aus dem Transgenderbereich stammenden Comicroman kreiert. Nehmen Sie auch solche Werke an?

Prinzipiell sind wir jeder guten Idee gegenüber aufgeschlossen. Gerne verlegen wir auch Comics, wenn sie in unser Verlagsprogramm passen und wir uns dafür entscheiden.

Veröffentlichen Sie auch E-Books?

Ja. Manuskripte, die wir verlegen, werden als Taschenbuch und als E-Book veröffentlicht.

Einzelne Kurzgeschichten werden zunächst nur als E-Book publiziert.

Veröffentlichen Sie auch einzelne Kurzgeschichten und/oder Anthologien?

Ja, wir veröffentlichen auch Kurzgeschichten. Wenn HOMO Littera sich für eine Kurzgeschichte entschieden hat, dann wird diese als E-Book veröffentlicht. Bei mehreren Kurzgeschichten wird der Verlag über eine Anthologie nachdenken.

Wo kann man die Bücher kaufen?

Unsere Bücher sind im VLB (Verzeichnis lieferbarer Bücher) gelistet und können über den Buchhandel bestellt werden (z.B. Amazon, Thalia, Libri,...). Zudem sollten Sie jedes bei uns veröffentlichte Buch über die eingetragene ISBN-Nummer in jeder Buchhandlung bestellen können.

Bekomme ich im Falle einer Veröffentlichung ein kostenloses Exemplar? Erhalte ich als Autor einen Autorenrabatt auf die eigenen Werke?

Sie erhalten von uns die gesetzlich vorgeschriebene Anzahl an Autorenexemplaren.

Natürlich bekommen Sie auch einen Autorenrabatt auf Ihre Werke.

Wenn ich ein Buch bei Ihnen veröffentliche, bin ich dann automatisch dazu verpflichtet, Ihnen eine gewisse Menge an Büchern abzunehmen?

Nein, selbstverständlich nicht!

Schreiben Sie von Zeit zu Zeit auch einen Verlagswettbewerb aus?

Regelmäßige Wettbewerbe sind im Moment nicht in Planung, da wir unser Augenmerk zunächst ausschließlich auf die zukünftig in unserem Verlag erscheinenden Bücher legen.

Sollten wir uns dennoch dazu entscheiden, einen Wettbewerb durchzuführen, werden wir diesen dementsprechend ankündigen.