Pressemitteilungen

HOMO Littera feiert 5-Jahres-Jubiläum mit seinen Lesern, 16.12.2016

Homo Littera, Österreichs erster Verlag für ausschließlich homosexuelle Literatur, feiert sein 5-jähriges Bestehen und lädt alle Lesebegeisterten und Bücherwürmer herzlich ein, mitzufeiern.

Weitere Informationen ...

Schwule und lesbische Literatur auf der Salzburger und Lungauer Buchwoche, 3.11.2013

Vom 7. bis 16. November findet im Competence Park Salzburg sowie vom 9. bis 17. November in der Wirtschaftskammer Tamsweg ein buntes Programm der österreichischen Verlagswelt statt. Auch dieses Jahr haben Literaturinteressierte die Möglichkeit, in zahlreichen Novitäten zu schmökern. Mit dabei auch mehrere Publikationen des schwul-lesbisch-transsexuellen Verlages Homo Littera.

Weitere Informationen ...

Zwischen Liebe, Sehnsucht und Angst - Stephan Klemanns Debütroman "Endstation Wirklichkeit" rüttelt an großen Emotionen, Juni 2013

"Endstation Wirklichkeit" - so lautet das schwule Debüt des aus Köln stammenden Autors Stephan Klemann. Auf beeindruckende Weise greift er die hochsensiblen Themen Homosexualität, Popularität und den fatalen Fehler eines Seitensprungs auf. Dabei geht es nicht nur um das Streben nach Ruhm, sondern auch um die Liebe und die Höhen und Tiefen des Lebens.

Weitere Informationen ...

Österreichs erster LGBT-Verlag auf der Salzburger Buchwoche, 24.11.2012

Vom 8. bis 25. November fand im WIFI Salzburg ein buntes Programm der österreichischen Verlagswelt statt. Literaturinteressierte hatten bis einschließlich 25. November die Möglichkeit in österreichische Novitäten hineinzuschauen. Mit dabei auch die Erstveröffentlichung des Verlages Homo Littera.

Weitere Informationen ...

Österreichs erster LGBT-Verlag auf der 30. Karlsruher Bücherschau, 20.11.2012

Zum 30jährigen Jubiläum bietet die Karlsruher Bücherschau vom 16. November bis 9. Dezember auch heuer wieder einen Überblick über Veröffentlichungen aus der deutschsprachigen Verlagswelt. Schwerpunkt ist dieses Mal die österreichische Buchproduktion. Der Verlag Homo Littera hat über den Hauptverband des Österreichischen Buchhandels seine Erstveröffentlichung "Sündhafte Begierde der Verdammnis" mit auf die Reise gesendet.

Weitere Informationen ...

Wo Xander draufsteht, ist auch Xander drin, 12.11.2012

Der zweite Roman des deutschen Erfolgsautors Alec Cedric Xander ist endlich da. Monatelang musste die mittlerweile treue Fangemeinde auf ein weiteres Buch des Schriftstellers warten. Nun ist es so weit. "People Always Leave", erschienen im Verlag Homo Littera, ist seit Ende Oktober im Buchhandel erhältlich.

Weitere Informationen ...

Homo Littera - Österreichs erster Verlag für homosexuelle Literatur gegründet, 10.07.2012

Österreichs erster Verlag für ausschließlich homosexuelle Literatur hat eröffnet. Publiziert werden explizit nur Bücher mit schwulem, lesbischem oder aus dem Transgenderbereich stammendem Inhalt.

Weitere Informationen ...